Sonntagsbrötchen

Zutaten für 6 Brötchen:

Sonntagsbrötchen 01
250 g Weizenmehl Type 550
200 g Quark 20%
1 Ei
3 EL Milch
4 EL Öl
1 TL Backpulver
Sonnenblumenkerne, Mohn, Sesam o.Ä. nach Belieben

Zubereitung:
Das Mehl und Backpulver mit einem Sieb in eine Schüssel sieben. Im An-schluss daran die übrigen Zutaten Öl, Ei, Quark und Milch hinzufügen und alles zu einem Teig kräftig verkneten.

Hände mit Mehl bestäuben und aus dem Teig sechs Teigklumpen abtrennen. Diese zu Brötchen formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Back-blech legen.

Sonntagsbrötchen 02

Anschließend jedes geformte Brötchen mit einer Seite in eine Schüssel mit Wasser tunken und danach Mohn oder Sonnenblumenkerne oder was auch immer tauchen und wieder mit der gekörnten Seite nach oben auf das Backblech legen.

Sonntagsbrötchen 03

Den Backofen auf 200° C Grad Ober/Unterhitze vorheizen. Nun die Brötchen auf mittlerer Schiene ca. 20 – 25 Minuten backen.