Rosmarinbrot


Zutaten:
Rosmarinbrot 01

250 g Weizenmehl 550 er
50 g Weizenvollkornmehl
1/2 Würfel frische Hefe
1 Prise Zucker
1 TL Salz
1 EL Olivenöl
190 ml lauwarmes Wasser
5 Zweige Rosmarin

Zubereitung:
Beide Mehlsorten in einer Rührschüssel miteinander vermengen. In der Mitte eine Mulde drücken und die vorher in einer Tasse Wasser gelöste Hefe hineingeben. Das restliche Wasser, Zucker, Salz, Olivenöl und den gehäck-selten Rosmarin hinzufügen. Jetzt durchkneten und dann mit einem Ge-schirrtuch abdecken und mindestens 30 Minuten gehen lassen.

Rosmarinbrot 02

Nach der Gehzeit den Teig aus der Schüssel nehmen und in eine gefettete Form geben und weitere 45 Minuten ruhen lassen.

Rosmarinbrot 03

Den Backofen auf 220° C Ober/Unterhitze vorheizen. Das Brot einschneiden und eine Schüssel mit Wasser in den Backofen stellen und das Brot ca. 50 Minuten backen. Alle 15 Minuten mit Wasser besprühen.

Anschließend den Klopftest machen.

Rosmarinbrot 04