Roggenvollkornbrot aus K4



Zutaten:
500 g Roggenvollkornmehl von der Kottmann Mühle
75 g Sauerteig
1 TL Meersalz
2 Pack. Trockenhefe
350 ml Wasser lauwarm
2 TL Kümmel von Ankerkraut
2 TL Koriander von Ankerkraut

Zubereitung:
Alle Zutaten in der Maschine gut vermengen bis ein elastischer Teig entstanden ist. Dieser muss sich gut von den Fingern lösen und darf nicht mehr zu klebrig sein.

Evtl. mehr Mehl hinzugeben, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Den Teig in einer Hefeteigschüssel über Nacht an einem kühlen Ort ruhen lassen.

Nach dem ruhenlassen, Teig aus der Teigschüssel holen und kurz durchkneten und in der Kastenform abgedeckt nochmals 90 Minuten gehen lassen.

Danach die Form ohne Deckel in den vorgeheizten Backofen mit einer Schale Wasser zum Bedampfen bei 200° C Grad legen und ca. 1 Stunde backen.