Rheinisches Schwarzbrot

Zutaten:


1000 g Mehl (Fertigprodukt von der Kottmann Mühle)
1 TL Trockenhefe oder 10 g frische Hefe
700 ml lauwarmes Wasser

Zubereitung:
Mehl mit Trockenhefe vermischen, das Wasser hinzugeben und verrühren. Den Teig nicht kneten. Anschließend zugedeckt ca. 20 Minuten gehen lassen. Danach den Teig in eine vorgefettete Kastenform geben und mit Wasser glattstreichen. Nochmals ca. 60 Minuten zugedeckt gehen lassen.

Zwischenzeitlich den Backofen vorheizen und das Brot ca. 70 Minuten backen mit Ober/Unterhitze 240° C Grad 20 Minuten und danach auf 210° C Grad reduzieren.

 

Nach dem Backen das Brot in der Form ca. 30 Minuten auskühlen lassen und danach aus der Form nehmen und in ein feuchtes Handtuch wickeln und kühl lagern.

Am nächsten Tag kann das Brot angeschnitten werden.