Quarkbrötchen

Zutaten:
300 g Mehl Type 405
250 g Quark 20%
1 Ei
1 Pck. Backpulver
40 g Zucker
1 Prise Salz

Zubereitung:
Die Zutaten miteinander verrühren. Sollte der Teig zu fest sein, etwas Milch hinzufügen. Danach kleine Teighäufchen aufs Blech setzen. Inzwischen Backofen vorheizen und mit 200° C Grad Umluft 20-25 Minuten backen bis sie goldbraun sind.

Alternativer Teig:
1. Rosinen hinzugegeben
2. Prise Zucker, 1 TL Salz, Körner oder Kräuter zufügen
3. kein Zucker dafür Schinkenwürfel
4. Kräuterquark, 1 TL Salz, kein Zucker