Maronenpüree


Zutaten:
Maronen 01
500 g Maronen mit Schale
20 g Butter
1 EL Zucker
125 ml Gemüsebrühe
100 ml Milch
125 ml Schlagsahne
2 cl Likörwein
½ TL Meersalz von Ankerkraut
½ TL 9 Pfeffer Symphonie von Ankerkraut
½ TL Muskat

Zubereitung:
Zuerst Badetest, wer schwimmt fliegt raus. Maronen kreuzweise auf beiden Seiten einritzen.
Maronen 02
Anschließend auf den Grill mit höchster Hitze mit geschlossenem Deckel in einer Gusspfanne ca. 20 Minuten anrösten und zwischenzeitlich mit Wasser-tropfen bespritzen und öfters wenden. Danach schälen und abkühlen lassen.

Maronen 03
Butter und Zucker in einem Topf karamellisieren lassen und die Maronen zugeben. Unter ständigem Rühren die Maronen 2 – 3 Minuten glasieren, danach die Gemüsebrühe und die Milch aufgießen. Etwa 5 Minuten köcheln lassen um das Karamell zu lösen. Alles mit dem Stabmixer pürieren, die Konsistenz evtl. mit Milch ausgleichen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. In die Sahne den Likörwein zufügen und unter das Püree heben.

Maronen 05