Maronen Baguette

Zutaten:
Maronen Baguettes 01
100 g Maronen vorgegart
100 g Weizenvollkornmehl
100 g Weizenmehl 550 er
50 g Kastanienmehl
1 TL Salz
2 TL Trockenhefe
1 TL Honig
170 ml Wasser lauwarm

Zubereitung:
Die Maronen fein zerkleinern. Die Hefe mit dem Honig in dem lauwarmen Wasser auflösen.
Alle Mehle, die pürierten Maronen und das Salz in einer Schüssel vermen-gen. Die Hefe-Honig-Wasser-Mischung hinzufügen und alles ca. 5 Minuten mit der Rührmaschine vermengen. Anschließend den Teig zu einer Kugel formen, mit Mehl bestäuben und zugedeckt an einem warmen Ort ca. 45 – 60 Minuten gehen lassen.

Maronen Baguettes 02

Nach der Gehzeit den Teig kurz durchkneten und als Rechteck auseinander ziehen und von der langen Seite her aufrollen. Dann auf ein Baguette-Blech legen und zudecken und weitere 30 Minuten ziehen lassen.

Maronen Baguettes 03

Zwischenzeitlich den Backofen auf 240° C Grad vorheizen. Das Baguette mehrmals einschneiden, mit Wasser besprühen und mit etwas Mehl bestäu-ben. Eine Schüssel mit Wasser in den Backofen stellen und das Baguette 15 Minuten backen und weitere 15 Minuten mit 200° C Grad.

Klopftest nicht vergessen.