Laugen Buns

Zutaten:
Laugen Buns 01
250 g Weizenmehl 550er
30 g Butter
½ TL Zucker
1 TL Trockenhefe
100 ml warmes Wasser
1 TL Meersalz von Ankerkraut
30 g Natron
2 EL Milch

Zubereitung:
Die Hefe ca. 10 Minuten im Zucker und Wasser zum Aufgehen bringen. In der Küchenmaschine das Mehl, Salz, Butter und die vorbereitete Hefe zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten und anschließend in ca. 75 g Porti-onen aufteilen.

Um Spannung auf der Oberfläche zu bekommen werden die Teigstücke mehrmals von außen nach innen gefaltet. Die fertiggeformten Buns mit der Unterseite auf ein Backblech legen und abgedeckt ca. 1 Stunde ruhen lassen.

Laugen Buns 02In einen Topf ca. 2 Liter Wasser aufsetzen und langsam das Natron hinzu-geben. Wenn das Wasser nicht mehr kocht werden die Buns mit einer Kelle ins Wasserbad gesetzt und baden dort jeweils 30 Sekunden pro Seite. An-schließend werden sie wieder auf das Backblech gelegt.

Laugen Buns 03Die Buns mit einem Brotmesser kreuzförmig einritzen und dann bei 220° C Grad mit Ober-/Unterhitze ca. 15 Minuten dunkelbraun backen.

Dazu passt mein Obatzda.