Lachs in Zwiebel-Sahne-Sauce

Zutaten:
2 Lachsfilets TK
1 Bund Frühlingszwiebeln
200 ml Schlagsahne
40 g Butter
1 Knoblauchzehe
Zitronensaft
Salz und Pfeffer

Zubereitung:
Lachsfilets abwaschen und trocken tupfen und mit Zitronensaft beträufeln. 15 Minuten ziehen lassen.
In einem Topf die Hälfte der Butter (20 g) zerlassen, die in Ringe geschnit-tenen Frühlingszwiebeln ca. 5 Minuten darin anschwitzen lassen. Mit Sahne auffüllen und etwas einkochen, mit Salz, Pfeffer und fein gehacktem Knob-lauch würzen.

In einer anderen Pfanne die restliche Butter zerlassen. Die Lachsfilets leicht salzen und pfeffern, in die Pfanne legen. Bei kleiner Hitze ca. 4-5 Minuten von jeder Seite leicht anbräunen. Die vorbereitete Sahnesauce über den Fisch gießen und heiß werden lassen.