Kürbis-Bergkäse-Brot

Zutaten:

Kürbis-Bergkäse-Brot 01

450 g Weizenmehl Typ 550
250 g Weizenmehl Typ 405
100 g Roggenmehl Typ 1150
1 Würfel frische Hefe
2 EL lauwarmes Wasser
500 ml lauwarmes Wasser
2 TL Salz
2 EL Zucker
2 EL Rapsöl
3 Zweige Rosmarin
200 g Bergkäse
300 g Hokkaido-Kürbis

Zubereitung:
Die Hefe in einer Schüssel zerbröseln und mit 2 EL Wasser verrühren. Rest-liches Wasser, Salz, Zucker und Öl hinzufügen. Rosmarin fein hacken und ebenfalls zu fügen. Jetzt die Mehlsorten dazugeben und gut verrühren bis ein geschmeidiger Teig entstanden ist.
An einem warmen Ort den Teig gehen lassen bis er die doppelte Größe er-reicht hat, dauert ca. 2 Stunden.

Kürbis-Bergkäse-Brot 03

Zwischenzeitlich den Kürbis schälen, entkernen, fein raspeln und mit dem Bergkäse vermischen und in dem Brotteig verkneten. Nochmals den Teig ca. 50 Minuten gehen lassen. Anschließend in eine 34 er Backform geben.

Kürbis-Bergkäse-Brot 02

Den Backofen vorheizen und auf der mittleren Schiene backen.

Eine Tasse Wasser auf den Boden des Ofens stellen. Gebacken wird mit Heißluft plus 10 Minuten mit 200° C Grad, dann einschneiden. Jetzt Tempe-ratur auf 170° C Grad reduzieren und weitere 20 Minuten backen.

Aus dem Ofen nehmen und auf einem Gitter abkühlen lassen.

Kürbis-Bergkäse-Brot 04