Hokkaido Kürbis gefüllt

Zutaten:
hokkaido-kuerbis-gefuellt-01
1 Hokkaido Kürbis ca. 1000 g von Hofladen Peters
500 g gem. Hackfleisch von Metzgerei Prill
1 rote Zwiebel von Hofladen Peters
1 mittlere Zwiebel von Hofladen Peters
1 Dose Tomatenmark
1 Packung passierte Tomaten
2 TL Meersalz von Ankerkraut
½ TL Chili von Ankerkraut
2 EL Crème fraîche
100 g Reibekäse
Rapsöl

Zubereitung:
Den Hokkaido Kürbis halbieren und aushöhlen. Das Fruchtfleisch für andere Gerichte aufbewahren.

hokkaido-kuerbis-gefuellt-02

Das Hackfleisch krümelig in einer Pfanne anbraten und anschließend die klein rote gehackte Zwiebel hinzugeben. Das Tomatenmark unter ständigem Rühren mit anbraten.

hokkaido-kuerbis-gefuellt-03

Mit den passierten Tomaten das Hackfleisch ablöschen. Die Gewürze unterrühren und mit Crème fraîche verfeinern.

Nun die Masse in den Kürbis füllen und mit dem Reibekäse bedecken.

hokkaido-kuerbis-gefuellt-04

Als Boden nimmt man eine Tomatensoße. Hierzu eine mittlere Zwiebel kleinhacken, mit Rapsöl anschwitzen und mit einer Dose Tomatenstücke ablöschen und mit einer Prise Meersalz abschmecken.

hokkaido-kuerbis-gefuellt-05

Die Soße in eine Auflaufform und die gefüllten Kürbishälften legen und bei 180° C Grad Ober/Unterhitze etwa 50 Minuten im Backofen backen.