Hähnchenkeule ohne Haut


Zutaten:
2 Hähnchenkeulen ohne Haut
90 ml Sojasauce
60 ml Aceto balsamico
30 g brauner Zucker
1 TL Knoblauch-Pulver oder fein gehackt
1 TL Ingwer-Pulver oder fein gehackt
1 TL Chili-Flocken von Ankerkraut
2 EL dunkles Sesamöl

Zubereitung:
Für die Glasur Sojasauce, Aceto balsamico und Zucker so lange köcheln lassen bis die Flüssigkeit zur Hälfte reduziert ist. Knoblauch, Ingwer und Chili zugeben und abkühlen lassen. Dann erst das Sesamöl untermischen. Mit der Hälfte der Glasur werden die Keulen einige Stunden mariniert und der Rest der Glasur wird später zum Bestreichen der Keulen benötigt.

Den Grill auf 230° C Grad einregeln und die gewässerte Planke über direkter Hitze ca. 5 – 10 Minuten bei geschlossenem Deckel anbrennen bis es raucht. Brett umdrehen und die marinierten Keulen auf die angebrannte Seite legen und ca. 10 Minuten über direkter Hitze bei geschlossenem Deckel grillen.

Dann weiterhin bei geschlossenem Deckel für weitere ca. 40 Minuten im indirekten Bereich grillen. Zwischenzeitlich mehrmals mit der Glasur bestreichen.

Kerntemperatur 80 – 85° C Grad.

Huehnerkeule-03