Cheese Bacon Bomb


Zutaten:BB-002
1,5 kg gemischtes Gehacktes
600 gr. Bacon
40 gr. Berliner Bulettengewürz oder Magic Dust von Ankerkraut
2 Eier

Zutaten für die Füllung:
150 gr. Makkaroni
200 gr. Bergkäse
9 Pfeffer Symphonie von Ankerkraut

Zutaten für die Glasur:
BBQ-Sauce nach Wahl
Ahornsirup

Zubereitung:
Makkaroni im Salzwasser kochen, sodass sie noch Biss haben. Nach dem Kochen unter kaltem Wasser abschrecken, damit sie nicht weiter garen. In der Zwischenzeit ein Netz aus Bacon auf Backpapier erstellen.

Das Hackfleisch mit Eier und dem Gewürz sehr gut durchkneten. Aus dem Hackfleisch formt man auf Backpapier zu einem rechteckigen Teppich etwa 1 cm hoch. Darauf kommen die gekochten Makkaroni und den in dünne Streifen geschnittenen Käse und würzt dann mit Pfeffer den Käse.BB-004BB-005BB-006 Jetzt wird das Hackfleisch zusammengerollt. Die Nahtstelle und die Enden gut verschließen, damit der flüssige Käse nicht austreten kann.

Das Hackfleisch wird in das Bacon-Netz eingerollt und die fertige Cheese Bacon Bomb in Folie eingewickelt noch 3 Stunden im Kühlschrank lagern.BB-003BB-007BB-008

Die Cheese Bacon Bomb wird indirekt mit 160° C für ca. 2 Stunden mit Buchenholzrauch gegrillt, bis eine Kerntemperatur von 70 Grad erreicht ist. Nach etwa 70 Minuten (KT ca. 50° C) wird der Braten mit einer Mischung aus BBQ Sauce und Ahornsirup (Mischungs-verhältnis 80:20) und nach weiteren 30 Minuten ein zweites Mal eingepinselt. Sobald 70° C Kerntemperatur er-reicht sind nimmt man den Braten vom Grill und lässt in kurze Zeit ruhen bevor er angeschnitten wird.

BB-009BB-010BB-011BB-012BB-013BB-014BB-015