Burger Buns

Zutaten: (ca. 10 Stück)
Burger Buns 01
500 g Weizenmehl Type 405 oder 550

150 ml Wasser
50 ml Milch
30 g Zucker
½ Würfel Hefe oder 1 Tüte Trockenhefe
2 Eier + 1 Eiweiß
80 g Butter
10 g Salz

Zum Einstreichen:
1 Eigelb
1 DS Kaffee Sahne
3 TL Sesam

Zubereitung:
Mehl in eine Rührschüssel geben. Die Milch, das Wasser und den Zucker in einen Topf geben und vorsichtig erwärmen, bis die Mischung lauwarm  ca. 50° C ist. Die Hefe in der lauwarmen Flüssigkeit auflösen. Die Eier, Eiweiß, Butter und Salz in die Rührschüssel zu dem Mehl geben und alles solange kneten bis ein glatter Teig entstanden ist. Den Teig mindestens 90 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

Burger Buns 02

Den Teig in ca. 10 Portionen á 100 g teilen und nicht mehr kneten. Die einzelnen Portionen zu Kugeln formen. Dann die Teigkugeln nach innen einschlagen und nach innen einarbeiten, sodass eine straffe Kugel entsteht. Die entstehende Nahtstelle verschließen und die Teigkugeln mit der Nahtstelle nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Das Backblech abdecken und noch einmal für 30 Minuten an einen warmen Ort stellen.

Burger Buns 03

Das Eigelb mit der Kaffee Sahne verquirlen. Die Buns mit der Eiersahne bestreichen und mit Sesam bestreuen.

Burger Buns 04

 

Das Backblech auf die mittlere Schiene in den Backofen schieben und bei 200° C Grad ca. 15 Minuten mit Heißluft plus goldbraun backen. Die heißen Buns direkt aus dem Backofen auf die Arbeitsfläche legen und mit einem Küchenhandtuch abdecken, bis sie vollkommen erkaltet sind.