Ankarsrum 6230

Ankarsrum Assistent Original 6230 JS

Mein neustes Gerät. Fazit: sehr empfehlenswert

Mit 7 Jahre Garantie und einem 1500 Watt starken Motor.

Die zahlreichen Anwendungsmöglichkeiten, die lange Haltbarkeit, die Leis-tungsfähigkeit des Motors, das Retro-Design und die Kompatibilität zwischen Modellen verschiedener Jahrgänge heben die Ankarsrum Assistent Original von anderen Küchenmaschinen ab.

Ankarsrum fokussiert sich auf die Entwicklung und Produktion eines einzigen Produktes im Küchenbereich und garantiert handgefertigte höchste Qualität. Die Ankarsrum Assistent Original ist ein schwedischer Klassiker.

Neun Funktionen erleichtern die Küchenarbeit. Mit ihrem 18-teiligen Zubehör-Set kann die Maschine sowohl zum Rühren, Mixen, Kneten und Pürieren, als auch zum Mahlen, Raspeln, Würstchen stopfen und Passieren genutzt werden. Heutige Modelle der Küchenmaschine sind mit älteren Modellen kompatibel. Dies bedeutet auch, dass neues Zubehör mit älteren Modellen der Ankarsrum Assistent Original kompatibel ist und Vice versa.
Mehr Spielraum im Vergleich zu Konkurrenz-Produkten. Da die Rührschüssel ganze 7 l Volumen fasst, können in einem Arbeitsschritt bis zu 5 kg Teig her-gestellt werden. Die Schüssel ist oberhalb des Motors und des Getriebekastens angebracht, sodass die Schüssel selbst rotiert, statt des Aufsatzes (beispielsweise ein Rührstab), wie bei anderen Küchenmaschinen üblich. Diese Art der Konstruktion ermöglicht eine effektivere und leistungsstärkere Nutzung des Motors und erleichtert außerdem die Küchenarbeit, da die Zutaten einfacher von oben einzufüllen sind.
Das charakteristische stromlinienförmige Design ist heute noch genauso beliebt wie schon in den 1950er Jahren. Es wurde vom Diplom-Ingenieur Alvar Lenning entworfen. Mit der Zeit wurde das cremefarbene Original um zahlreiche Farbvarianten erweitert. Heute ist der Ankarsrum Assistent Original in 13 verschiedenen Farben erhältlich.

Der Versand erfolgte in einer sehr stabilen Verpackung vom Shop.

Mit einem Brotteig wurde die Maschine sofort getestet. Das Ergebnis war ein sehr gut vermengter Teig ohne das wie bei anderen Maschinen übliche Hochkrabbeln vom Teig und verschmieren der Maschine, siehe KidchenAid oder Bosch Mum.

Der Vorteil liegt ganz klar darin, dass sich bei dieser Maschine die Schüssel dreht und ein zusätzlicher Schaber den Rand freihält. So erzielt man ein besseres Mischergebnis.

Der Preis von rund 700 Euro für eine Teigmaschine ist gerechtfertigt, ob man die weiteren Zubehörteile braucht sollte jeder selbst entscheiden.